Wir Weiler Minis

Jahresabschluss - wir waren wieder auf Flosstour!!!

Nach dem grossen Erfolg im Vorjahr wollten wir auch in diesem Jahr wieder eine Flosstour auf dem Altrhein zwischen Istein und Bad bellingen unternehmen. Wieder mussten zunächst die Flosse gebaut werden, wozu ein gehöriges Mass an Teamgeist und Organisationstalent erforderlich ist. Und dann ging es wieder auf den Fluss. Es hatte in diesem Jahr deutlich mehr Wasser als im letzten Jahr und so brauchten wir für die Strecke nur zweieinhalb Stunden. Darin inbegriffen war natürlich auch die obligatorische Wasserschlacht, die von den allermeisten in Anbetracht der hohen Temperaturen und Sonnenscheins als sehr angenehm und erfrischend empfunden wurde. Im Ziel waren sich alle einig - das war ein Start nach Mass in die grossen Ferien.


 

Mini-Gottesdienst 2016 ...

Leider konnten wir in diesem Jahr nicht viele Minis in unsere Gemeinschaft aufnehmen - aber wir musste einige treue Kolleginnen und Kollegen verabschieden. Einige gehen weg zum Studieren, andere haben berufliche Verpflichtungen die sie immer mehr in Anspruch nehmen und sicherlich gibt es auch noch den einen oder anderen ganz privaten Grund fürs Aufhören. Trotz allem sind wir nach wie vor eine grosse starke Gemeinschaft und wir gehen voller Elan und tatkraft in das neue Mini-Jahr nach den Ferien.



 

Fronleichnam 2016 ...

Natürlich waren wir auch in diesem Jahr wieder mit einer sehr grossen Delegation bei der traditionellen Fronleichnamsprozession mit dabei.



 

Dekanats-Minifussballturnier 2016 ...

Unsere erste Mannschaft hat in diesem jahr die Meisterschaft der Minis im Dekanat gewonnen und damit den Titel vom Vorjahr verteidigt. Sollte es im kommenden Jahr noch einmal gelingen, dann darf der Pokal in Weil am Rhein bleiben :-)



                                 

 

Osterkerzen basteln ...

Wenn man die Ausbildung zum Jugendleiter machen will, dann muss man verschiedene Aktionen mit seinen Minis planen und durchführen. Nadja und Jonas haben sich dazu entschlossen den Minis eine Bastelaktion anzubieten. Wer gestaltete sich wohl die schönste Osterkerze?



Nach dem Basteln gab es noch eine gehörige Portion Spass bei verschiedenen Ostereier-Spielen.


 

Das Jahr beginnt mit der Sternsinger-Aktion ...

Auch 2016 hat wieder mit der traditionellen Sternsinger-Aktion begonnen. Zahlreiche Haushalte in Weil am Rhein haben wir besucht und den menschen den sehen der heiligen Nacht gebracht. Wer aufmerksam durch unsere Stadt geht wird die zahlreichen haustüren rasch entdecken an denen der Segensspruch 20 * C + M + B + 16 steht.

Auch das Sammelergebnis konnte sich sehen lassen. Es war noch einmal einen Tick besser als im Vorjahr. Erstmals lagen über der magischen Grenze von EUR 5'000.- in St. Peter und Paul. Spendengelder, die an Kinder in Not in Bolivien und der ganzen Welt fliessen.